Georg Bühler Nachfolger Briefmarken-Auktionen GmbH
   

016. Auktion Rücklosliste > 5500 - 5599

<< Zurück | Vor >>

Los-Nr. Katalog-Nr. Erh. Beschreibung Ausruf
5500   Alter Haufen (geschätzt 500St.) frankt. Frachtscheine ab ca. 1948, hochinteress., nicht häufig, Fundgrube 80.-
5501   Ca. 190 Paketbegleitscheine u.ä. ab 50er Jahre, alle frankt. mit Postpaketmarken 40.-
5502     1879-1940, gehaltvolle /-Slg. auf Bl. mit 2-4, 21-24, 30er Jahre 242-51, 279(2), 280-95, dazu Porto etc., hoher 4stllg. Kat.Wert 400.-
5503     1968-79, -Slg. in 2 Steckb., wohl kpl. ohne Bl.40-41, 43, 2294-99(auŻer Jahrg. 1968, bitte prüfen), hoher Kat. Wert 100.-
5504     1851-1960, //-Slg. auf Borek-Text, viele gute Ausgb., bis 1945 bis auf 2 u. 10 in den Hauptnr. kpl., auch Porto, Postfähre 1-10, Färöer 1 auf , 4-6 etc., Mi.6150.-, schönes Angebot 1100.-
5505     1851-1950, /-Slg. auf Bl., bis auf Nr.2, 33, 81 i.d. Hauptnr. kpl., dazu Porto, Avis, Postfähre, etw. Dän.Westindien etc., ordentl. Sammlerobjekt, Mi.5000.- 640.-
5506     1851-1986, groŻe, v.a. in der Klassik spezial. Slg. im Kabealbum, Vorkrieg bis auf 2, 10, 21 u. 81 überkpl. mit vielen Extras wie Zähng., kopfstehd. Wz., Stpl.!, Belege, Untertypen, Farben etc., Dienst, Porto u. Verrechng. jeweils in den Hautpnr. kpl. (ohne D1), bitte ansehen, Mi.6700.- 520.-
5507     1851-1933, /-Slg. mit guten Ausgb., Nr.1 Stpl.121(Grobe +50.-), 3-8, 84-96, 168-73, 202-07 mit 202II u. 207II, Postfähre 15 alle , 116-17 etc., viel Pracht, Mi.2300.- 180.-
5508     1864-1982, //-Slg. auf Stecktf., dazu auch Dienst u. Postfähre etc., auch einige Belege, hoher Kat.Wert 200.-
5509     1875-1967, //-Slg. im VD-Album, viele kpl. Serien mit Besseren wie 151-65, 177-79, 186-214, 222-27, 28-31, 32, P1-19(ohne 8) etc., schönes Prachtobjekt 180.-
5510     1961-2001, kpl. -Slg. im Steckb., div. Extras wie MH, Julbögen etc., Nominale DKr 2786.- 320.-
5511     -Nominale, vielfach in , Nominale Dkr 2600.- 200.-
5512     Interess. altes Dubl.Lot v. 60 geschn./durchstochenen Werten, u.a. 13xNr.1, viele Nuancen, undurchsucht, unterschdl., Fundgrube 200.-
5513     Alte Bündelware (1,2kg) ab 1875, bestimmt auch etwas für Stempelsammler, Fundgrube! 150.-
5514     Mod. -Partie auf Steckt., teils mit Pl.Nr., dabei auch 122(2), 222-27, auŻerdem -Zdr., Grönland, Färöer, Island, Schweiz u. 1 Paketkarte Postfähre 85.-
5515     Slg. v. 108 verschd. -Werten Rand- bzw. Eckrandst., alle mit Form-/Bogennr., dazu Zdr., interess. Lot 100.-
5516   Lot v. 18 Belegen mit Jul-Marken, dabei 1911 (Mängel), 1913-14, 1920, 1922, dazu 4 weitere Belege 80.-
5518     1938-82, /-Slg. auf Stecktf., etwas dupliziert, u.a. 26-38, dazu Färöer, Mi.500.- 100.-
5519     1960-89, kpl. -Slg. auf Safe-Text, abofrisch, insges. ca. 2700Kr.=350.- Euro 190.-
5520     1853-1939, //-Ausstellungsslg. auf Blättern mit zahlr. Belegen ab Vorphila (russ. Post), in den Hauptnr. überkpl. mit vielen A- u. B-Ausgaben, z.B. 46-47, zusätzl. auch 90-63, 102-05 je im , Bestzg. 2.WK etc., mit viel Liebe zusammengetragenes Objekt 1100.-
5521     Nahezu kpl. -Slg. (46-47A/B) auf Bl., ab Mi.Nr.54-154 alles da (ohne 99-101), Mi.1840.- (Falz zu 50% gerechnet), altes Sammlerobjekt 400.-
5522     1918-2006, //-Slg. plus Dubl. im Steckb., ab 1991 nur , hoher Kat.Wert 140.-
5523     1991-2004, je eine - u. -Slg. in 2 Leuchtt.bicollect-Alben mit Schuber, in den Hauptnr. wohl kpl. ( fehlen wenige Werte), dazu Extras wie Zdr., Blockmarken, Abarten, Rollenmk. etc., enormer Anschaffg.Wert 180.-
5524     /-Slg. auf Bl., u.a. 88, Bl.1 etc., Mi.ca. 370.- 70.-
5525     1860-1941, /-Slg.auf Bl., dabei 12 Zungenwerte, u.a. 5B, 6A, 6B(2), 7C, 8-9B, Mi.ca.2700.- 240.-
5526     1866-1970, -Slg. im Kabe-Album, dabei 7 Zungenwerte, später z.B. 128-37 bzw. über weite Strecken kpl., auch einige Werte Gebiete, meist Pracht, Mi.3000.- 300.-
5527     1866-1944, -Slg. auf Schaubek-Text, u.a. 38-39 etwas höher gepr. Bühler, Zungenwerte unterschdl. Mi.ca.2500.-, Rest meist Pracht Mi.1400.- 170.-
5528     1945-95, in den Hauptnr. wohl kpl. Slg. im Schaubekalbum, feines Kab.Objekt, im Anhang Aland 1984-95 kpl., Mi.1220.- 170.-
5529     /Schweden bis 2000, besonders im mod. Bereich gut besetzte -Slg. mit Bl./KLB, Pracht, hoher Kat.Wert 100.-
5530   1937-44, Slg. v. 12 Feldpost-Briefen (Kenttapost), verschd. Stpl., dazu 5 weitere Belege 1963 (1St. frankt.), Pracht 150.-
5531     Slg. v. 50 wohl nur verschd. MH ab Nr.1, dazu einige Belege/Blöcke, Pracht 100.-
5532   Partie v. 18 meist gebr. Gzs., u.a. P4 gebr. u. ungebr., U39 plus ZuF, P115 etc., ferner FDC z.B. 359, 438(2), 613(3), Belege mit besseren Frankt. 138-39 je im , 162-66 etc., auch 2 Vorphilabriefe, Pracht 90.-
5533     1994-2001, kpl. -Slg. im Leuchtt.SF-Album mit Schuber, dazu KLB, Gutterpairs, , MH etc., enorme Nominale bzw. Abopreis, Luxusobjekt 220.-
5534     Viele 100 /-Dubl. auf Steckt., 50 verschd. Werte (alles vielfach), dazu Istrien und Zone B 55.-
5535     1849-1945, //-Slg. u. Dubl. auf Steckkt., u.a. Nr.32, Hauptwert bis 1900 =Mi.5300.- (Marken ohne Gummi ca. 20% gerechnet), unterschdl., dazu einige private Probedrucke Ceres, Mi. insges. ca. 5600.- 250.-
5536     Vorkriegsslg. ab Klassik auf Bl. mit 37, 39, 44 etc., unterschdl., dazu Italien, Dänemk., Danzig etc., gute abgelagerte Partie, hoher Kat.Wert 180.-
5537     1853-1997, //-Slg. in 7 Steckb., u.a. 68-85, 99, 190-91, 212-13, 253-54 etc., neuerer Bereich teils , hoher Kat.Wert 120.-
5538     1877-1990, -Slg. in 2 selbstgest. Alben, dabei auch bessere Werte wie 327, 355-90, 495 etc., ab 1945 viele kpl. Serien, Prachtobjekt, 4stllg. Kat.Wert, dazu 1 Buch Dubl. 150.-
5539     1945-2006, -Slg. in 3 Steckb., vmtl. kpl. (bis 1960 garantiert, letzte 10 Jahre bitte kontrollieren), Mi.ca.7000.- 1300.-
5540     1945-92, kpl.-Slg. in 4 Steckb., davor Jg.1937 / bzw. Einzelwerte, Pracht, Mi.ca.4500.- 700.-
5541     Slg. mit etl. Dubl., Klassik bis ganz modern, auch Gebiete, Porto etc., sehr reichhaltig, hoher Kat.Wert 230.-
5542     Von Alexandrien bis Insel Ruad, /-Slg. auf Bl., dabei viele kpl. Serien, gute Einzelwerte wie Levante 23 gepr. Thier etc., durchweg Pracht, in dieser Reichhaltigkeit selten angeboten, Mi.5400. 1550.-
5543     Franz. Post -gypten, reizvolle /-Slg. im gr. Steckb., dazu 19 Belege sowie etwas mod. -gypten 220.-
5544     /Alexandrien, Levante, Vathy, Kawala, Dedeagatsch, /-Slg. auf Goldschnittbl., sehr feines Material mit bess. St., Mi.1100.- 280.-
5545     Nahezu kpl. -Slg. auf Bl., u.a. 1-23 (ohne Nr.11), unterschdl., auch Pracht, Mi.3250.- 420.-
5546     Sehr schöne -Slg. auf Goldschnittbl., dabei gute St. wie 42, feines Prachtobjekt, Mi.1458.- 390.-
5547     1840-1960, alte -Slg. auf Bl., dabei 1(2),5,7,35,48(2),53,66,118, Dienst 15,24 (Beanstdg.), 25, bessere Plattennr., etwas Auslandspost etc., überwiegd. Pracht, bitte ansehen, Mi.12000.- 1500.-
5548     1840-1950, -Slg. im Lindner-T-Album mit vielen guten Werten wie 1, 4, 11A, 13-20, 22-42 (35 Pl.2), 45-48, 55-64, 70-83, dazu ca. 140 wohl verschd. Plattennr. der Nr.16, 8 mal Nr.17, 8 mal Nr.36 etc., fast nur Pracht, Mi.8300.- 950.-
5549     Schaubekalbum mit Slg. Klassik bis Moderne, 4stllg. Kat.Wert 150.-
5550     1973-2006, 24 gr. Briefalben mit Plastikhüllen (4 Fächer pro Seite), enthalten sind ca. 2500 Maxikarten ab Nr.1 (Cricket), je Ausgb. 1 frankt. Satz bzw. Blanko-Maxikartensatz plus etw. Extras, Leergut schon mehr als Ausruf wert 340.-
5551     -Slg. im Lindner-Ringbd. ab 1855, teilweise dupliziert in unterschdl. Erhaltung, u.a. 42, 45, 78-79(mehrfach), 84 mit Attest etc., Mi. bis 1900 über 7000.- 500.-
5552     GroŻes Dubl.-Konvolut im Steckb., auch Stecktf. u. Auswahlhefte von Klassik bis -Nominale! Dazu Teilslg. Irland, echte Fundgrube 200.-
5553     Gr. Steckb. u. 4 Auswahlhefte überwiegd. Dauerserien Klassik bis Moderne, auch bessere St., interess. u. vielschichtig, Fundgr. 140.-
5554     Klass. Lot aus Mi.14-76, 36 Werte, unterschdl., hoher 4stllg. Kat.Wert 85.-
5555     Von Klassik bis 2004, gr. Steckb. mit vielen 100 sortenreichen Dubl., auch etwas Empire, etwas -Nominale etc., Fundgrube 80.-
5556   Partie v. ca. 300 Vorkriegsbelegen aus 1849-1937, viele Einschreiben, Gzs., Brit.Empire etc., interess. u. vielfältig, bitte ansehen 250.-
5558   Lot v. 90 ungebr./gebr. Gzs. um 1900, dazu 7 Karten aus -gypten u. 1 gebr. Gzs. Sudan 1890, Fundgrube 80.-
5559     1971-84, kpl. -Slg. im Lindner-T-Album mit Porto, dazu Färöer 1975-83 kpl. bzw. Steckb. mit weiteren -Werten u. MH Jersey, Färöer u. Guernsey 75.-
5560     1922-97, /-Slg. im dicken Schaubekalbum, dabei gute Werte wie 9-11I, 22II u. 37-38I, ab ca.1930-95 so gut wie kpl. (einige mod. Werte fehlen), dazu KLB, MH, WZ.-Spezialitäten etc., etl. Ausgb. doppelt bzw. viele Werte zusätzl. , altes Sammlerobjekt, sehr hoher 4stllg. Kat.Wert 1100.-
5561     1922-76, /-Slg. auf unordentl. Blättern, , dazu Island, vieles doppelt ges., günstig 150.-
5562     1922-29, kl. /-Slg.Teil mit 40-54, 40-51 etc. 65.-
5563     //-Slg. im Steckb., u.a. 175-80, 271-319 (Mi.410.-), dazu etw. Dienst u. mod. Teil Schweden, nette Partie 150.-
5564     1902-94, /-Slg. auf selbstgest. Bl., ab 1911 wohl in den Haptnr. im wesentl. kpl. (ohne 172-74), sehr hoher Kat.Wert 400.-
5565     Kl. Lot ungebr./gebr. Dubl., dabei Sardinien 2 (diese ohne Obligo), bitte ansehen 80.-
5566     Dubl.Partie von 176 .Werten, Mi.Nr.10(45), 11(75), 12(47) u. 13(9), viele verschd. Farben (Mi. so nicht gelistet), von mangelhaft bis Pracht, auch interess. f. Stpl.- u. Abartensucher 100.-
5567     !!!! Fällt aus Nachverk. 324.!!!!! 1861-1944, /-Slg. im Borekalbum mit etl. guten Sätzen 20/30er Jahre 140.-
5568     !!!! Fällt aus Nachverk. 324.!!!!! Teilslg. ab 1862 in 2 Safealben (1981-88 Dualsystem), u.a. 13, 22, auŻerdem etwas Altitalien 120.-
5569     1918-84, //-Slg. in 3 dicken Schaubekalben, i.d. Hauptnr. fast kpl., 2 Bd. nur Bl./KLB, ab 1945 vieles doppelt ges. (95% bzw. ), gewaltiger Kat.Wert, auch Dienst, Porto, Zwangszuschlag u. Einzel-Volksrepubliken 950.-
5570     1918-84, //-Slg. im Steckb., u.a. 33-50, vieles nach 1945, letzte Jahre meist , im Anhang Ungarn, Rumänien etc., hoher Kat.Wert 150.-
5571     1918-39, /-Slg. auf VD-Text mit Porto 35.-
5572     /Portugal/UdSSR, -Teilslg. (Abo) in 3 mittl. Steckb., viele Bl./KLB, UdSSR u.a. 1484-90 75.-
5574     -Lager 60/80er Jahre, hoher Kat.Wert, davor u.a. 681(2), 776-87 etc. 100.-
5575     Gr. Steckb. mit 4stllg. Dubl.Zahl ab 1918, auch Serbien/Montenegro, hoher 4stllg. Kat.Wert 65.-
5576     1976-87, 219 verschd. FDC, dazu kl. -Slg. 40.-
5577     Interess. Dubl.Partie auf 3 gr. Steckt., viele 100 St. //, auch Porto, Stpl.Fundgrube 400.-
5578     /-Partie auf Steckkt., dabei ca. 300St. meist -Werte aus Mi.2-5, Mi.ca.3000.-, ideal zum Detaillieren 220.-
5579     /-Slg. auf Bl. mit Blöcken, dazu //-Slg. Slowakei, Pracht, hoher Kat.Wert (Kroatien ca.530.-) 100.-
5580     1941-45, kpl. -Slg. auf Stecktf., Bl.1A/B etwas "knittrig", Bl.8 rechts kl. Randmängel (Marken tadellos), 24-38 gepr., dazu div. KLB, Porto etc., insgesamt ordentl. Prachtobjekt, Mi.4200.- 800.-
5581     1991-2007, -Slg. in 2 Steckb. mit vielen MH, auch KLB plus Dubl., reine Nominale ab 1993=330 Lats (ca.500 Euro) 450.-
5582   Aus U2-24, 39 - u. 24 ungebr. Gzs., Type I, dazu Litauen U12-14 u. EU2(53St. , 21), Pracht, Mi.700.- 55.-
5583     1912-90, /-Slg. im Leuchtt.SF-Album, Ausgb. bis 1945=Mi.5070.-, u.a. 46-52, 53-81, 90-113, 143-47 alle , glattes bzw. geriffeltes Papier , 148, Bl.2-3, 183-85, 1956-60=Mi.2350.- bis auf Bl.5 in den Hauptnr. kpl., z.B. 304-05, feines Sammlerobjekt (ab 1960 unberechnet), Mi.7400.- 950.-
5584     1912-77, alte, etwas undurchsichtige //-Slg. auf Bl., teils doppelt ges. mit Besseren wie 305 etc., hoher Kat.Wert 180.-
5585     1945-2007, kpl. -Slg. im Steckb. (die Blöcke alle ), Kab., Mi.ca. 3800.- 550.-
5586     1945-75, -Slg. im Steckb. fast kpl., vor 1945 div. -Ausgb., z.B. Bl.2, Kab., Mi.2200.- 320.-
5587     1945-60, -Slg. auf Steckkt., u.a. Bl.4, 268-76, 181-84, 334-403 kpl., Kab., Mi.1018.- 170.-
5588     1945-88, -Slg. im gr. schw. Steckb., die meisten Ausgb. mehrf., vor 1945 mit 3y plus etwas , hoher Kat.Wert 100.-
5589     1912-59, -Lager im Steckb., u.a. 54a/b, 112, 117, 129-39, 147, 174-79(3), Bl.4(2), 327 im KLB etc., Mi.1912-44 =3690.-/ 1945-59 =1100.-, Pracht 400.-
5590     1960-95, -Lager im gr. dicken Steckb., bis zu 10x pro Sorte, einige 1000 SFr. Nominale, zusätzl. Weniges 200.-
5591     -Blocklager aus Bl.6-13, dabei auch Bl.3 u. 614KLB(2), Mi.980.- 40.-
5592     FDC-Slg., 1962-99 kpl. mit Dienst u. ATM, Mi.1353.-, dazu Schweiz 1962-65 (27 FDC) 55.-
5593     1982-84, -Posten KLB, ähnliches Los, Nominale SFr 3390.- 150.-
5594     1990-93 /-Slg. im Safe Ring- Binder dabei viele Spezialitäten, Belege, 4er Blocks, kpl. Bögen, Zwischenstege etc., sehr liebevoll aufgezogen 100.-
5595     //-Slg. u. Dubl. Vorkrieg bzw. ab 1991, dazu Estland, Lettland, 3 Steckb., auch über 60 mod. Belege, vielstg. Partie 140.-
5596     /Lettland, Estland, -Abolager im Steckb., auch gute Sorten wie Estland Bl.6(7) etc., zusätzl. etwas , hohe Nominale 140.-
5597     1852-1939, /-Slg. auf Bl., viele gute Werte, u.a. 240-49, 252-56, 259-64 etc., ordentl., Mi.ca.3200.- 380.-
5598     Bis 1945, /-Slg. im Steckb., mit etl. guten Ausgb., auch Dienst, hoher Kat.Wert 150.-
5599     1945-88, kpl. -Slg. im Steckb. (ohne Blöcke), feines Prachtobjekt, Mi.2700.- 400.-

<< Zurück | Vor >>

 

© 2004 Georg Bühler Nachfolger Briefmarken-Auktionen GmbH