Georg Bühler Nachfolger Briefmarken-Auktionen GmbH
   

016. Auktion Rücklosliste > 3700 - 3799

<< Zurück | Vor >>

Los-Nr. Katalog-Nr. Erh. Beschreibung Ausruf
3700 297-98 Kab., gepr. Ney Mi. 320.- 80.-
3701 297-98 Pracht Mi. 320.- 80.-
3702 297-98 Kab. Mi. 320.- 75.-
3703 297-98 Pracht Mi. 320.- 75.-
3704 297-98 Luxus, Vollstpl. Mi. 320.- 75.-
3705 297-303 Luxus Mi. 300.- 80.-
3706 297-313 Kab. Mi. 388.- 80.-
3707 298 Und 253-54, Kab. Mi. 218.- 50.-
3708 298 Eckrandst., minimaler Blaupunkt, sonst Pracht Mi. 180.- 40.-
3709 298 Kab. Mi. 310.- 70.-
3710 309-13 Pracht, gepr. Ney Mi. 200.- 50.-
3711 309-13 Auf Papierblatt, Kab. Mi. 200.- 50.-
3712 319-37 Im kpl. -Satz, Kab./Luxus Mi. 340.- 90.-
3713 337 Senkr. linkes unteres Eckrand-Paar mit Bogennr. u. Leerfeld, Luxus, Mi. 160.- + 60.-
3714 380-99 Und 409-28, beide Heuss-Sätze, Pracht Mi. 195.- 30.-
3715 ex380-99   4 FDC ex380-99, dabei auch 399EF, Kab. Mi. 390.- 80.-
3716 398-99 Und 407-28, Pracht Mi. 162.- 35.-
3717 417   Und 420, 423-28, Kab. Mi. 300.- 60.-
3718 427-28   Kab. Mi. 650.- 120.-
3719 D16-20ZW / Je 1 Rand- mit jeweils 1 senkr. Zwischenstegpaar bzw. , D18 Bug im Zwischensteg, sonst Pracht Mi. 530.- 75.-
3720 D18Br Und D21Br, je Eckrandst. mit Druckdatum, Kab. Mi. 360.- 70.-
3721 1-9 Mit 5I/II und Allenstein 4b, Haftspuren Mi. 125.- 30.-
3722 1-18 5 frankt. Ans.Karten und 1 R-Zensurbrief, 2 Karten 2 Ra-Stpl. "Bahnhof Angleur", Kab. 60.-
3723 1-25 Mit 5I u. 25II, dazu Etappe West 1-12, Ober Ost 1-12 u. Polen 1-13, Pracht Mi. 455.- 100.-
3724 1-25 Mit 23IBb und Etappe West 1-12 (12 Eckzahn rund) mit 11IA, Pracht Mi. 535.- 100.-
3725 8-9 8, dazu 25, Etappe West 11, 12B, Pracht Mi. 240.- 50.-
3726 8 Und 10-23, Kab. Mi. 330.- 75.-
3727 8 Senkr. Paar aus der linken unt. Bogenecke, diagonaler Gummibug (Natur) Mi. 320.- 70.-
3728 8 Pracht Mi. 160.- 30.-
3729 10-20 Auf Blankocouvert (gefaltet), Marke Luxus Mi. 200.- 50.-
3730 11-19 Bogen/-teile bis auf Nr.17(193) pro Sorte um 290St. (ohne Nr.15), reiner Mi. ohne HAN Pl./Walze etc. 5230.-, schönes Studienmaterial 500.-
3731 25 Und 23II sowie Allenstein 15-28 alle , evtl. mit 26b Mi. 215.- 35.-
3732 1-12 Und Belgien 24-25, Kab. Mi. 200.- 50.-
3733 11IA Pracht, kl. Eckbug nur d. Ordnung halber erwähnt Mi. 350.- 50.-
3734 12A/B Pracht Mi. 120.- 30.-
3735 12Ba/b Pracht Mi. 118.- 30.-
3736 1 Waag. Paar mit L1 Dorpat, Luxus, sign. Mi. 400.- 120.-
3737 1-2K Kopfstehd. Aufdruck, Kauf wie besehen 50.-
3738 1b Kab., lk. Randst., Fotoattest Hey bzw. sign. Hochstädter Mi. 850.- 300.-
3740 2 Linkes oberes Eckrandst., Luxus, Fotobefund Wasels Mi. 450.- 140.-
3741 1 (180) Und Etappe West 5(180) sowie Belgien 10(190) Bogen/-teile mit Platten- u. HAN-Bewertung bzw. zweimal 10I Mi. 1250.- 80.-
3742 6 (40)   Je ein Wert als ZuF auf gelaufener Zensur-Gzs. P1 von Kalisch (ohne Text) 50.-
3743 8b Eckrand- Walze, mit Vgl.-Sechserblock Mi. 190.- 40.-
3744 exP1-5 12 verschd. Werte, dabei 1 kopfstehd. Aufdruck Mi. 215.- 40.-
3745 P1-5 Und P7, Pracht Mi. 460.- 70.-
3746 1-4 Und 7x, Kab. Mi. 352.- 70.-
3747 1-12 Und Kriegssteuermk. (u.a. Nr.6-7), Kollektion mit Porto Mi. 380.- 90.-
3748 6 Kab. Mi. 500.- 150.-
3749 6, 7y Kab. Mi. 250.- 70.-
3750 P3   50St., alle mit Text "Freundlichen Gru¯ vom Balkan", dazu 9.Armee P1(10)$G Mi. 387.- 50.-
3751 1-4 Und Ausgb.Rumänien Porto 1-5 je auf sowie Kriegsst.Porto Nr.8, Kab., 9.Armee Nr.1 in Friedensdruck! Mi. 300.- 100.-
3752 1-4 Zusätzl. Nr.3 in dunkelultramarin (87c), Mi. über 180.- 50.-
3753 P1 (20)   20 Gzs.-Karte P1, Pracht Mi. 400.- 50.-
3754 1-17 Und Eupen bzw. MalmÚdy je kpl. mit Porto, Pracht, Mi. f. 1775.- 270.-
3756 1-17 Ohne 14, ferner P1-5, dazu MalmÚdy 1-5, 7, Pracht Mi. 190.- 50.-
3757   12Pf Hitler EF auf nach Reklinghausen, entwertet 7.1.44 mit selt. amtl. Stpl. mit Stadtwerbung "Deutsch Liebau/Textilwaren" 30.-
3758 1-3 Je eine EF auf blanko Prop.Karte "Asch ist frei" 60.-
3759 31-39 Pracht, 31 kleine helle Stelle, sign. Köhler Mi. 1160.- 400.-
3760 2-3 Und 5-16, Nr.14, teils sign., z.B. Nr.16 Mi. 310.- 100.-
3761 27-33 Und 36-43(39) bzw. 36 eine Ecke min. rund, Pracht, beide Fotobefund Brunel Mi. 617.- 180.-
3762 36-43 Pracht, 36 gummistumpfe Stelle bzw. 43, alle gepr. Dr.Hörr Mi. 470.- 200.-
3763 1-14 Partie Bogen/-teile, dabei 13(48), 14(59) etc. Mi. 21264.- 5000.-
3764 1-14 In , 9, 13-14 in Blockst., ein Wert 11 kl. Spalt (kann geteilt werden Ó 150.-) Mi. 1920.- 450.-
3765 1-14 In , fast nur (Eck-)Randst. (ohne Nr.13), Kab. Mi. 848.- 170.-
3766 1-14 Nr.1. u. 14 ohne Gummi, Pracht Mi. 480.- 100.-
3767 1-21 Kab. Mi. 580.- 200.-
3768 1-21 Bis auf Nr.13 kpl., Kab. Mi. 312.- 80.-
3769 P1 Ganzsache P1 ungebr., Pracht Mi. 425.- 140.-
3770 P2 Ganzsache P2 ungebr., Karte wurde rücks. als Auswahlunterlage mi¯braucht (Falzspuren) Mi. 425.- 120.-
3771 P3 Ganzsache P3 ungebr., rücks. Nr.1-10 u. 14 Stpl. PRIZREN 25.10.44, Mi. 500.- +150.- 200.-
3772 P3 Ganzsache P3 ungebr., rücks. Nr.1-10 u. 14 nicht entwertet (Mi. 500.-) 180.-
3773 1-19 Bis auf 18 alle gepr., Kab. Mi. 130.- 35.-
3774 1-19 Kab. Mi. 130.- 30.-
3775 1-19 18-19 Randst., gepr. Karasek Mi. 400.- 80.-
3776 1-142 Kpl. -Slg. auf Safe-Text, 1-19 auf 2 echt gelaufenen Eilboten-R-Briefen nach Graz (rücks. Ank.Stpl.) plus 53-54, 62-63, 72-73, 79-82 alle Zdr. kpl., feines Prachtobjekt Mi. 910.- 160.-
3777 1-19 (3) Davon 1 St. 17 u. 19 mit Leerfeld, Hauptwerte gepr. Gilbert, ferner Dubl. Mi. 520.- 100.-
3778 32 (2), 34 Auf Paketkarte nach Brünn 16.XI.40, dazu 2 weitere Paketkarten Ísterr./Ungarn, ebenfalls nach Brünn (um 1900) 30.-
3779   2 Firmenbriefe innerhalb Prags gelaufen, je mit Freistpl. zu 80Pf mit Registrierungsnr. 6435 u. 8845, Kab. 50.-
3780 118 EF auf tschech. Zeitung vom 15.März 1944, sehr gut erhalten 50.-
3781 D5-6 MiF auf der Steueradministration Prag incl. Inhalt u. Rückschein (selten) 30.-
3782 Z1 Pracht, gepr. Gilbert 200.-
3783   Vignette Wikingerschiff mit Hakenkreuz der DNSAP 120.-
3784 1-16 Und Lothringen/Luxemburg 1-16 Mi. 145.- 40.-
3785 1-16 Plus Lothringen/Luxemburg 1-16, Kab. Mi. 145.- 40.-
3786 1-16 Und Luxembg. bzw. Lothringen 1-16, Kab. Mi. 145.- 40.-
3787 1-16 (4) Kab. Mi. 200.- 55.-
3788 1-16 Linker unt. Eckrand-10er-Block mit verschd. Nr. im Rand, dazu Lothringen u. Luxembg. je 1-16 im Unterr.-10er-Block, Pracht Mi. 1450.- 400.-
3789 1-3x Und 4-9 sowie Lettland 1-6 alle , Pracht Mi. 155.- 45.-
3790 1-3x Und 1y sowie Pernau 1-10II bzw. 9I auf , Pracht Mi. 210.- 50.-
3791 1-3x/y Und Pernau 1-10IIA sowie Böhmen&M. 1-19 gepr. (18) Mi. 285.- 50.-
3792 1-3y (4) Je im Rand- Mi. 220.- 45.-
3793 1-3x (20) Je im Unterrand-20er-Bogenteil, Nr.2 zwei Werte Bug Mi. 1200.- 250.-
3794 1-10II Pracht Mi. 90.- 35.-
3795 1-10IIA/B Kab., mit Abart 10IIPFV Mi. 330.- 80.-
3796 1-10IIA/B Pracht Mi. 180.- 60.-
3797 5-10I Alle voll gepr. Pickenpack, lt. neuestem Fotoattest Löbbering 10I entfalzt, Aufdruck der Nr.10 um 4mm nach unten verschoben, Nr.10I sehr selten! Mi. 2210.- 800.-
3798 5-10I Ohne Gewähr für Aufdruck, Kauf wie besehen Mi. 3900.- 150.-
3799 8IV Gepr. Krischke und 8IV auf , Pracht, Mi. ca. 200.- 65.-

<< Zurück | Vor >>

 

© 2004 Georg Bühler Nachfolger Briefmarken-Auktionen GmbH