Georg Bühler Nachfolger Briefmarken-Auktionen GmbH
   

016. Auktion Rücklosliste > 2700 - 2799

<< Zurück | Vor >>

Los-Nr. Katalog-Nr. Erh. Beschreibung Ausruf
2700 5I Waag. Paar und Frankr. Nr.23 als MiF auf Briefvorders., dekorat. Prachtlot, Grobe +150.- 55.-
2701 7I Und 5I(zwei Farben), Pracht Mi. 124.- 25.-
2702 1-2 Und 8 weitere Brustschilde, ansprechd., Pracht Mi. 635.- 120.-
2703 1-3 !!! Fällt aus Nachverk. 324.!!!! Und 5-9, 15, 21, 23, Pracht (3 Werte gepr. Krug) Mi. 1190.- 220.-
2704 1-10 Ausgesuchte Pracht-/Kab.Werte Mi. 985.- 180.-
2705 1-11 !!! Fällt aus Nachverk. 324.!!!! Pracht, ohne Nr.8 Mi. 1095.- 210.-
2706 1-11 Ohne 3 u. 8, dazu 14-15, Pracht Mi. 1345.- 150.-
2708 1 Waag. Paar auf portopflichtiger Orts-Dienstsache aus Wittenberge, Briefvorders., Pracht Mi. 650.- 150.-
2709 1, 15 Kab., 15 mit nachverwdt. Stpl. BOXBERG Mi. 370.- 80.-
2710 1, 7, 10 Und 16, 17(kl. Format), Pracht Mi. 460.- 100.-
2711 ex1-30 1, 3, 6-7, 14-23 mit 17a/b gepr., 25-26, 29-30, Pracht/Kab. Mi. 1910.- 320.-
2712 2-3 Und 16(2), 17-18, Pracht/Kab. Mi. 397.- 90.-
2713 2-4 Und 12$F, 17a/b, 20, 29(2), 2 Hufeisenstpl., 4 zwei verschd. K1 bzw. DKr Oppeln, Pracht/Kab. Mi. 664.- 120.-
2714 2, 7 Kab. Mi. 90.- 25.-
2715 2b Und 18-21, 23, Nr.18 u. 20 mit Stpl. 1875, dazu gratis 1Gr.-Gzs.Ausschnitt mit Stpl. 4.10.75 Mi. 355.- 60.-
2716 2b, 7 Und 16, 21, zum Farbvergleich 2a gratis Mi. 470.- 85.-
2717 2bVIII Mit Plattenfehler "hoher Fleck im Au¯enkreis über HE in Groschen, zusätzl. Schraubenkopfabdruck, min. hell bzw. 1 Zahn kurz, selten! Fotobefund Krug, Mi. 170.- ++ 70.-
2718 ex2-25 16 Brustschilde, u.a. 2, 6-7, 17a/b, 21-22, u.a. nachverwdt. Stpl. BUEDINGEN, Pracht Mi. 654.- 75.-
2719 ex2-25 17 ordentl. Prachtwerte, u.a. 2-6, 14, 22 etc. 75.-
2720 ex2-29 2-3, 7, 10, 14, 17-18, 20-21, 23, 29, Pracht/Kab. Mi. 610.- 95.-
2721 ex2-29 9 recht ansprechd. Prachtwerte, u.a. Nr.6-7, 10, 14 etc. Mi. 540.- 80.-
2722 ex2-29 Lot v. 35 Brustschilden, dabei nette Nachverwdg., Nr.22 mit Stpl. 10.11.75 etc., unterschdl. Mi. 825.- 70.-
2723 ex2-30 Partie v. 32 Brustschild-Werten sowie 35(5), dabei 37a gepr., schönes 3 u. 5 mit Danzig-Stpl. Mi. 1650.- 190.-
2724 ex2-37 15 Brustschilde und 37c, ordentl. Qualität, dabei 21(2) Mi. 700.- 90.-
2725 3-5 Und 8-9, 18(3), 19-20, 22(2, je mit Stpl. 1875), 25-26, 29(2), feine Prachtst., eine Nr.18 mit HE Strassburg Mi. 625.- 85.-
2726 3 Mit Ersttagsstpl.(?) TETEROW 1.1., gepr. Brugger 150.-
2727 4 Doppelt verwendeter Brief, erst Demmin 30.12.1873, später Neu-Wolkwitz, leichte Bedarfsspuren 50.-
2728 4, 19(4) 5 Brustschildwerte mit verschd. Hufeisenstpl., Berlin (2), Hamburg, Lübeck, Kiel, Pracht-/Kab.Abschläge 60.-
2729 ex4-19 9 Brustschilde mit 6 verschd. Hufeisen-Stpl., etwas unterschdl. 70.-
2730 5 Drei Elsa¯-Stpl. METZ EINGEGANGEN, STRASSBURG und HAGENAU, drei Luxus- in hell- und dunkelblau 30.-
2731 5 (2) Waag. Paar, laut Fotoattest Krug "re. Marke rechtsseitig stärker getönt mit Stockflecken, lk. Marke hat starke Stockflecken", selten! Mi. f. lose Marken 28000.- 3000.-
2732 6-7 Und 21, 29, Pracht Mi. 355.- 70.-
2733 6 Waag. Paar und 8, 12, kleine Einschränkg., optisch Pracht Mi. 990.- 70.-
2734 6, 21a Kab., 21a tiefst gepr. Krug Mi. 220.- 55.-
2735 6, 8(3) Und 11, 13, 14, 21, 22(2), mehr oder weniger Beanstandungen, optisch nicht schlecht Mi. 2762.- 140.-
2736 7 Waag. Paar, dunkelgrün, gepr. Krug und 12$F, 23 Pracht Mi. 565.- 100.-
2737 7, 16 Dazu Nr.23, Kab. Mi. 245.- 50.-
2738 8 Gut gez. Prachtwert, gepr. Ferchenbauer Mi. 400.- 110.-
2739 8 "R" in Kreuzer verstümmelt, Pracht Mi. 400.- 90.-
2740 8 Gut gez. und geprägt, Pracht Mi. 400.- 70.-
2741 8   Handschriftl. Wolfen 25.4., Kab. Mi. 400.- 100.-
2742 8, 11 Kleine Einschränkungen, 11 optisch Pracht Mi. 900.- 70.-
2743 8, 13, 15 Alle leicht höher gepr., fast noch Pracht Mi. 1400.- 100.-
2744 8, 15 Pracht Mi. 650.- 140.-
2745 9-10 Mit Ra3 Carlsruhe in Baden, dazu 4-5 mit zwei zentr. DKr. Koenigsberg, Kab. Mi. 170.- 50.-
2746 11 Pracht Mi. 500.- 140.-
2747 11 Extrem dtl. geprägter Reichsadler mit nachverwendt. DKr STADTILM 9.6. (Marke nachgez.), optisch attrakt. St. Mi. 500.- 50.-
2748 11 (5) 5 Stücke mit Beanstdg., gute Platzhalter Mi. 2500.- 130.-
2749 12-13 Und 4, 26, 13 min. falzhell, fast noch Pracht Mi. 660.- 80.-
2751 12 Und 15-18, 22-23, 25-26, 28-29, Pracht Mi. 590.- 120.-
2752 12 Und 17(2), 20, 22, 25-26, 28, Pracht Mi. 360.- 50.-
2753 12 Mängel, mit Berlin-Stpl. (garantiert echt) Mi. 1800.- 100.-
2754 12 Mit blauem Stadtp.Stpl. Schwerin, Stpl. falsch, gepr. Krug,, Mi. (1800.-) 30.-
2755 12   !!! Fällt aus Nachverk. 324.!!!! Und 14-26 (ohne 26), Pracht Mi. 1045.- 170.-
2756 13 Und 15-16(2), 17, 20, 22-23, 25, 28(2), 30, alle Orig.Gummi mit Einschränkungen (meist etwas hell) Mi. 860.- 60.-
2757 13, 30 Pracht Mi. 250.- 70.-
2758 14-15 Und 3, 7, 21, 23, 25, Pracht Mi. 675.- 120.-
2759 14-21 Und 23, 25-26, 29, Pracht Mi. 803.- 140.-
2760 14 Und 18-20, 37a$F sowie 423, 455, Pracht Mi. 254.- 45.-
2761 14 EF auf Ortsbrief innerhalb Celles gelaufen, rücks. Ausgabestpl. mit Vermerk "Nachts", Kab. Mi. 200.- 70.-
2762 15 Fast , Luxus 20.-
2763 15 Gepr. Köhler u. 21, Pracht Mi. 350.- 75.-
2764 15 Kab., gepr. Ferchenbauer Mi. 250.- 70.-
2765 15 Mit Ra3 Carlsruhe in Baden, dekorat., Kab. Mi. 220.- 70.-
2766 15 Kab. Mi. 250.- 50.-
2768 16-17 Und 29 mit Stpl. Juli 75, Pracht Mi. 270.- 60.-
2769 16-20 Und 22, 29, Pracht, alle gepr., 20 zentr. HE Hamburg 1875 plus 2 weitere Werte mit Druckzufälligkt. unberechnet Mi. 314.- 60.-
2770 16-22 Mit 17a/b, Pracht/Kab., 22 etwas nachgez. Mi. 470.- 90.-
2771 16-23 Und 25-26, ausgesuchte Pracht-/Kab.Werte Mi. 434.- 80.-
2772 16 Kab. Mi. 300.- 70.-
2773 16 Und 21-23, 29, Pracht Mi. 380.- 75.-
2774 16 Waag. Paar, Kab. Mi. 300.- 80.-
2775 17a EF auf Vertreteranzeige, dazu loser Wert, beide gepr. Krug Mi. 70.- 15.-
2776 17b Pracht, gepr. Krug Mi. 170.- 45.-
2777 19-20 5 Briefe nach Boom bei Antwerpen, alle mit HE Stpl. DUISBURG, dazu 4 Preu¯en u. 1 NDP aus Ruhrort 100.-
2778 19 Mit nachverwendetem Th.&Taxis- Spangenberg und 47 mit Reichsstpl. Spangenberg, entzückendes Pärchen 25.-
2779 19 Vier EF mit HE Crefeld, Hamburg (beide Bug durch Marke), Lübeck sowie NDP 4 COELN, dazu 6 weit. Belege, Spalink +150.- 85.-
2780 19, 25 Und 22, 23(2), Pracht, 19 links unten minimal eckrund Mi. 260.- 35.-
2781 20 EF auf Brief von Hamburg (Hufeisen-Stpl. 13.1.75) nach Berlin, attrakt. Luxusbeleg 25.-
2782 21 Auf Briefst., Pracht Mi. 100.- 30.-
2783 21a (4) In verschd. Nuancen, drei lose Werte je mit Hufeisen Hamburg bzw. frankt. auf gr. Briefteil, Pracht, alle gepr. Krug, Mi. 400.- + 100.-
2784 21b Kab., Fotoattest Krug Mi. 800.- 230.-
2785 21b Und 16, 17a/b, 18-20, 22(waag. Paar), 23, 25-27, Pracht, 16, 17b, 21b gepr. Hennies/Sommer (21 etwas höher sign.) Mi. 1973.- 180.-
2786 21b Farbfrisch, sehr gut geprägt, bis auf einen kurzen Eckzahn einwandfrei, Fotobefund Krug Mi. 800.- 150.-
2787 21b Bis auf einen kurzen Eckzahn laut Fotobefund Krug "einwandfrei" Mi. 800.- 130.-
2788 21b Mit HE Stpl. Hamburg, etw. unklar abgeschlag., unten 3 Fehlzähne, Fotobefund Krug Mi. 800.- 70.-
2789 21b Rechter oberer Eckzahn fehlend, sonst Pracht, gepr. Krug Mi. 800.- 65.-
2790 21b Re. oben Eckmangel, guter Platzhalter (Farbgarantie) Mi. 800.- 40.-
2791 22-23 Und 26, 28, Pracht/Kab. Mi. 180.- 40.-
2792 22 Mit K1 Berlin H.P.A. 2.3.75, Pracht, Kruschel Nr.136 75.-
2793 22 Mit zentr. HE DANZIG 16. Apr. 74, Spalink 7-2, Prachtabschlag (Marke leichte Patina) 65.-
2794 23b Pracht Mi. 400.- 100.-
2796 24 Pracht, gepr. Thier Mi. 3200.- 800.-
2797 24 Mit Stpl. Worms, Beanstdg., optisch passabel Mi. 3200.- 230.-
2798 27 Nachgummiert, 1 Eckzahn fehlend Mi. 600.- 30.-
2799 27 Kab. Mi. 550.- 150.-

<< Zurück | Vor >>

 

© 2004 Georg Bühler Nachfolger Briefmarken-Auktionen GmbH